Lilypie Erster Geburtstag Ticker

Samstag, 16. Mai 2009

Wir sind wieder da...

... das es in letzter Zeit selten Neues von uns gab, lag nicht an mir, sondern an unserem guten, alten Herrn Laptop.
Auf seine alten Tage ist er sooooo langsam geworden, dass Julis Mittagsschlaf nicht mehr ausreichte um einen kurzen Beitrag mit
1-2 Fotos einzustellen.
Ich hatte schon ernsthaft mit dem Gedanken gespielt mich von Euch zu verabschieden weil es einfach keinen Spaß mehr gemacht hat.
Aber nun hat Papa sich ein Herz gefasst, ein Teil vom Sparkonto geplündert und der Familie einen neuen Laptop spendiert.
Den alten hatten wir vor 5 oder 6 Jahren bereits gebraucht gekauft, kene Ahnung wie alt er damals schon war.
Jedenfalls werde ich jetzt wohl wieder öfter Neues vom kleinen Juli Juli online stellen und hoffe das noch ein paar von Euch übrig geblieben sind !?
Morgen wird der kleine Mann getauft und wir freuen uns schon drauf. Leider ist er.... und wie soll es anders sein.... krank !!!
Naja Husten und Schnupfen halt. Gestern Abend leicht erhöte Temperatur, heute aber schon wieder nicht mehr.
Wochenlang war er gesund und am Donnerstag ging es los. Aber er ist einigermaaßen gut drauf.
Ich freu mich schon Euch Fotos zu zeigen denn er wird ja soooooo chick aus sehen, der kleine Täufling.
Aber jetzt will ich Euch erst mal ein paar Fotos aus den letzten Wochen zur Verfügung stellen und je nach dem wie super, turbo schnell der neue Rechner jetzt ist, werden es vielleicht auch ein paar mehr werden :o)

CIMG0978

CIMG0993

CIMG1030

CIMG1057

CIMG1048

CIMG1036

Ui.... Rechner war fixwie man sieht. Aber nun reicht es glaube ich mal mit Bildern, sonst ist der Blog Speicher voll, eh die Taufe angefangen hat. Also Gutes Nächtle und bis bald...

Dienstag, 5. Mai 2009

Meine Suppe ess ich nicht !!!

Diesen Satz kennt ja wohl jeder oder ?
Ich kann das von meinem Kind bisher allerdings nicht behaupten. Er isst so ziemlich alles was ich Ihm vorsetze und ich meine damit nicht etwa irgendwas Süsses was alle Kinder mögen, sondern eher so die ganzen Obst und Gemüse Sorten die es so gibt.
So kennt er mit seinen noch nicht mal ganz 10 Monaten schon: Möhren, Steckrüben, Spinat, Brokoli, Zuchini, Tomaten, Banane, Nektariene, Honigmelone, Erdbeeren, Birne und Apfel, den allerdings nur pürriert.
Spätestens beim Spinat dachte ich, jetzt verweigert er aber mal.
Schließlich war es kein Rahmspinat sondern gehackter Blattspinat mit Kartoffeln und einem Schuss Öl.
Aber Ihm hat es geschmeckt.
Ich hoffe das er sein Essverhalten so bei behält. Ich werde mir alle Mühe geben und die nicht so gesunden, aber ja oftmals sooo leckeren Sachen so lange wie möglich von Ihm fern halten.
Schließlich futtert er immer gut, von der Menge her, ist selten krank ( wenn er nicht gerade aus der Karre springt ) und liegt Gewichtstechnisch genau da wo er liegen sollte.
Ich bin sehr stolz auf meinen kleinen Racker...

Sonntag, 26. April 2009

Wo alles begann...

... und dann waren wir wieder da, am Ort des Geschehen...
An dem Ort wo vor 9,5 Monaten unser Schatz das Licht der Welt erblickte.
Ein seltsames Gefühl mit seinem verletzten Kind, den Flur auf und ab zu gehen, an dem man vor nicht einmal einem Jahr noch seine Wehen veratmete und an dem man dachte es gibt keine schlimmeren Schmerzen auf dieser Welt.
Doch die gibt es, nämlich solche die eine Mutter hat wenn Ihr Kind verletzt ist und man dazu noch weiß das man es hätte verhindern können, dass sind unvorstellbare Schmerzen für eine Mutter.
Folgendes Szene spielte sich am Freitag gegen halb zwei bei uns im Garten ab.
Michi mähte den Rasen und Julian und ich schauten Ihm dabei zu. Julian saß in seiner Karre und schaute dem Papa ganz gespannt zu. Ich hockte neben Ihm und hilet seine Hand, da er das laute Geräusch des Rasenmähers zwar spannend fand aber auch Respekt davor hatte.
Irgendwann fand er es nur noch interessant und ich wendete meinen Blick von Ihm ab, denn ich hatte zwischen den Terassenfliesen jede Menge Unkraut entdeckt, welches ich zu rupfen begann, immer noch in Greifbarer Nähe des Kinderwagens, lediglich mit abgewanten Blick hörte ich plötzlich nur noch einen dumpfen Knall und sah nur noch aus dem Augenwinkel wie Julian Kopfüber aus der Karre knallte und mit dem Kopf auf die Terassenfliesen knallte.
Mir blieb fast mein Herz stehen, er brüllte sofort los ( was ja en gutes Zeichen ist ) und nach 1-2 Minuten trösten war alles wieder gut.
Er hatte allerdings eine ganz schöne Beule am Kopf und Michi bestand darauf sofort ins Krankenhaus zu fahren, was auch die total richtige Entscheidung war.
Wir den kleinen Racker also eingepackt und los.
Und so kam es das wir zurück waren an dem Ort wo alles begann.
Zum Glück, und dafür Danke ich Gott vom ganzen Herzen, ist Ihm nichts passiert.
Wir mussten jedoch eine Nacht zur Beobachtung dort bleiben und Julians Pupillen wurden stündlich mit einer kleinen Lampe geleuchtet um die Reaktion zu testen. Auch Nachts !!!
Er hat so geweint wenn die Schwester Ihn aus dem Schlaf gerissen hat und als ich Ihn wieder beruhigt hatte ging schon alles wieder von vorne los. Ich habe mir solche Vorwürfe gemacht und der kleine Mann war so ko.
Wenn ich ehrlich bin, wenn Leute mir erzählt haben das Ihre Kinder irgendwo runter gefallen sind, habe ich immer gedacht
" mir passiert sowas nicht "
Ich habe Ihn niemals los gelassen auf dem Wickeltisch, wir haben Treppenschutzgitter im ganzen Haus angebracht bevor er überhaupt krabbeln konnte und auch in der Karre wird er seid einigen Wochen immer angeschnallt ( seid er nämlich in der Karre sitzt )
Und nun ? Ich stand daneben... ich hätte Ihn sogar fest halten können, wenn ich es nur gesehen hätte...

Mittwoch, 22. April 2009

Das ABC für die Hosentasche und was es sonst noch so neues gibt...

... heute gab es Buchstabennudeln mit Tomatensauce.
Julian hatte eine Latzhose an mit einer Brusttasche. Ich möchte behauptn das er nun mindestens zwei komplette Alphabets in der Hosentasche hat. Wer weiß wann man es mal braucht, oder ?
Aber eigentlich bin ich Euch ja noch den Urlaubsbericht schuldig.
Kann ich aber ganz kurz fassen, war nämlich super schön... 3 Tage Sonnenschein pur und Harmonie zwischen allen Reisenden.
Wir werden sicher nicht das letzte mal dort gewewsen sein.
Leider habe ich wie immer nicht viel Zeit zum bloggen da hier Jemand nörgelt,
Also schnell noch ein paar aktuelle Bilder und dann bin ich auch schon wieder weg:

Juli läutet den Sommer ein:

CIMG0854

Inkoknito mit Onkel Rene:

CIMG0866

und verliebt in die Mama:

CIMG0891

Sonntag, 12. April 2009

Frohe Ostern und wir sind dann mal wech...

... Hallo liebe Osterhasen !!!
Wir wollten Euch allen frohe Ostern wünschen. Das Wetter ist ja herlich und soll auch so bleiben. Familie Wilke ist wieder fast komplett gesund. Nur der Papa schwächelt noch ein wenig, der ist aber auch als letztes angefangen. Hatten alle drei Erkältung mit Husten und Co.
Nun freuen wir uns umso mehr auf ein paar Tage Ferien mit lieben Freunden. Wir fahren Morgen in ein Ferienhaus in Krakow am See. Julians erster Urlaub, ich bin gespannt wie er es finden wird.
Fotos folgen selbstverständlich.
Aber erst einmal noch zwei Bilder aus den vergangenen ersten Sonnen Tagen:

CIMG0781

So Leute ich bin dann mal im Urlaub, Ciao Bellas...

CIMG0805

Sonntag, 29. März 2009

Futteralarm !!!

Was der kleine Mann inzwischen so alles in sich rein schaufelt...
Ich glaub der kommt ganz nach seinen Eltern :o)
Mittags gibt es z.B. Dinkelnudeln mit Brokoli, Karotte und Tomate oder Reis mit Kürbis und Huhn oder Kartoffeln mit Steckrüben und Rinderhack. Natürlich alles nicht gewürzt aber nicht mehr fein pürriert sondern Stückig.
Zwischendurch isst er gerne Reiswaffeln, Dinkelzwiback oder Dinkelstangen.
Neulich Nachmittag kam Michi von der Arbeit und packte seine Tupperdosen aus. In der einen waren noch ein paar Bananenstückchen die er noch eben auf essen wollte.
Wir drei saßen also auf der Couch, Michi und ich unterhielten uns und als er ganz beiläufig in die Bananen Dose griff, stellte er fest das gar keine Bananenstücke mehr drinen waren.
Wir schauten unser Kind an und er sah uns mit dicken Backen an, wie ein Hamster sah er aus und mit diesem Gesicht "ich war es nicht" !
Als hätte er Angst wir würden es Ihm wieder weg nehmen, versuchte er es hastig herunter zu schlingen.
Natürlich war das viel zu schnell und er würgte ein Stück wieder aus. Aber wie der Blitz griff er nach diesen ausgesp.... Stück Banane und stopfte es sich wieder in den Mund.
Ich galube so etwas nennt man Futter Neid.
Das arme Kind bekommt ja auch nie was zu Essen bei uns.
Seid Gestern gibt es nun auch richiges Frühstück.
Eine Scheibe Roggenbrot mit Naturfrischkäse und das tollste ist... er darf es selber essen. Er ist stolz wie Oskar wenn er mit uns so am Frühstückstisch sitzt.
Gut ... anschließende müssen wir das Wohnzimmer renovieren und das Kind baden, aber das ist es alle mal wert :o)
Hier mal ein paar Eindrücke:
Ach und wer schon alleine Brot ist der braucht natürlich auch ein eigenes Frühstücksbrettchen, was Mama und Papa gestern gesponsort haben :

CIMG0705

CIMG0707

CIMG0709

Auch sonst ist er ein kleiner Sonnenschein im Moment.
Er will die Welt entdecken. Nichts hält Ihn mehr auf dem Arm oder auf dem Schoß.
Wirklich zu süß diese Neugierde...

Dienstag, 17. März 2009

So wir sind noch da...

... nach langer Zeit wollen wir drei mal wieder ein paar Fotos einstellen!! Die Zeit läuft einfach so schnell mit unserem Kleinen!
Er fängt jetzt langsam an zu robben und will immer sehen wo wir hingehen, er ist sehr neugierig geworden!!
Aber hier nun die Bilder :-)

CIMG0666

CIMG0679

CIMG0683

Donnerstag, 19. Februar 2009

Er kann es...

... und ich hab es Euch noch gar nicht erzählt. Seid einer Woche kann Julian sich fleissig drehen, beidseitig !!!
Ich weiß gar nicht warum ich so scharf darauf war. Wickeln ist nun eine Katasrophe, da er sich windet wie ein Aal.
Ansonsten hat mit meinem Tageskind alles geklappt und sie kommt gleich das erste mal zum eingewöhnen. Ich glaube Julian merkt das sich was verändern wird. Er ist so anhänglich seid ein paar Tagen, sobald er mich nicht mehr sieht, weint er.
Ich bin gespannt wie die neue Situation für uns alle werden wird...

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Taufe
Liebe Tini , lieber Michi , meine herzlichsten Glückwünsche...
Anke 2 (Gast) - 18. Mai, 21:37
Ich lese immer! ;-) Natürlich Die...
Ich lese immer! ;-) Natürlich Die Taufe heute...
nuufirella (Gast) - 17. Mai, 19:45
Wir sind wieder da...
... das es in letzter Zeit selten Neues von uns gab,...
minimonster08 - 16. Mai, 21:58
Meine Suppe ess ich nicht...
Diesen Satz kennt ja wohl jeder oder ? Ich kann das...
minimonster08 - 5. Mai, 09:31
Mensch Manni, ihr macht...
Mensch Manni, ihr macht Sachen... Julian sah bestimmt...
nuufirella (Gast) - 29. Apr, 09:02

Suche

 

Status

Online seit 3462 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Mai, 21:37

Zufallsbild

CIMG0041

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren